top of page
Green_Wave (004.png

Produkt

Nicht fossiler biologischer Schwefelschlamm

checkmark_edited.png

Dauerhaft        

checkmark_edited.png

Bessere Beständigkeit gegen Auswaschen

checkmark_edited.png

Benutzerfreundlich

checkmark_edited.png

Keine Staubentwicklung 

checkmark_edited.png

Stabile Formel

checkmark_edited.png

Keine Selbstentzündung

Warum Bio-Schwefel?

 

Schwefel (S) ist eines der für das Pflanzenwachstum essentiellen Elemente. Der Bedarf an Schwefel ist stark mit dem Bedarf an Stickstoff (N) verbunden, diese Nährstoffe wirken synergetisch miteinander. Der (Pflanzen-)Bedarf an Schwefel ist gleich und übersteigt manchmal den Bedarf an Phosphor (P).

 

Schwefel erfüllt eine Vielzahl lebenswichtiger Funktionen in der Pflanzenbiochemie. Es ist ein Baustein von Aminosäuren wie Cystein und Methionin. Es ist unentbehrlich für die Bildung von Vitaminen wie Biotin und Thiamin und einer Vielzahl von Substanzen in der Pflanze, einschließlich Chlorophyll, das als Chlorophyll für die Photosynthese sorgt. Bei Schwefelmangel leiden sowohl der Ertrag als auch die Qualität der Pflanzen. Schwefelarme Pflanzen bleiben auffallend klein und dürr. Die jungen Blätter sind hellgrün bis gelb und bei Gemüse ist die Knollenbildung geringer. Der Ölgehalt der Samen ist geringer und die Fruchtreife verzögert sich.

 

Schwefel wird zu einem immer wichtigeren (organischen) Düngemittel. Die weltweite Nahrungsmittelproduktion nimmt zu, während die Schwefeleinträge aus dem Boden und die Einträge aus der Luft zurückgehen. Unter anderem durch die Senkung des Schwefelgehalts im Dieselöl in den letzten Jahrzehnten steht der Anlage weniger Schwefel aus der Ablagerung zur Verfügung.
Und ist eine Düngung mit Schwefel notwendig.

Unser biologisches nicht-fossiles Schwefelprodukt ist aufgrund seiner Herkunft aus der Wasserreinigungsanlage von Paques in Balk ebenfalls zirkulär. Sulfidreiches Biogas wird mit der Thiopaq®-Anlage zu elementarem Schwefel oxidiert. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Website: THIOPAQ® - PAQUES.

 

Schwefel wird zu einem immer wichtigeren (organischen) Düngemittel. Die weltweite Nahrungsmittelproduktion nimmt zu, während die Schwefeleinträge aus dem Boden und die Einträge aus der Luft zurückgehen. Unter anderem durch die Senkung des Schwefelgehalts im Dieselöl in den letzten Jahrzehnten steht der Anlage weniger Schwefel aus der Ablagerung zur Verfügung.
Und ist eine Düngung mit Schwefel notwendig.

Flüssiger Schwefel
Fertipaq Schwefel für Foto.webp
Die Produktion
Schwefelkuchen
Fertipaq Schwefel für Foto.webp
bottom of page